Neue Messdiener 2012

Neue Messdiener 2012

Mitte April 2012 gründeten Marius König und Jakob Helmel, die neuen Gruppenleiter, mit fünf neuen Messdiener- Kindern im Pfarrheim St. Matthäus Alfter eine neue Gruppenstunde. Dort wollten sie sich gemeinsam, regelmäßig jeden Donnerstagnachmittag um 16:30 Uhr treffen, um sie für das Dienen am Altar vorzubereiten. Aber auch die schon bereits bestehende Gruppenstunde von Sabrina Samotta und Anna Schneider bekam noch Zuwachs von vier neuen Messdiener- Kindern. Zusammen waren es also neun zukünftige Messdiener, die sich für den Dienst am Altar vorbereiten wollten. Neben vielen Spielen, Spaß und mehreren Ausflügen, wurde auch das Dienen am Altar in der Kirche geübt.

Am 19. November 2012 war es dann soweit, dass die Einführungsmesse in der Kirche St. Matthäus Alfter stattfinden konnte. Alle freuten sich schon darauf und entwarfen ein großes Plakat, das mit bunten Hand-und Fuß-Abdrücken und den Namen der einzelnen Kinder bemalt war. Dieses sollte am Tag der Einführungsmesse in der Kirche ausgestellt werden. Die Gruppenleiter bereiteten gemeinsam mit Herrn Pastor Ollig die Messe vor, die das Thema „Spuren im Sand" beinhaltete. Die neuen Messdiener freuten sich sehr darüber, dass ihre Eltern an diesem Tag in der Messe waren, um zu erleben wie sie in die Messdiener-Gemeinschaft aufgenommen wurden. Die Messe war für alle ein voller Erfolg. Wir wünschen deshalb den neuen Messdienern viel Erfolg und Freude bei ausüben ihres neuen Amtes!

Hände

Überreichung der Messdienerplaketten

Neue Messdiener wurden:
Jakob Lehnen, Kilian Leibinger, Sebastian Kentenich, Alexandra Strunk, Kenneth Samotta, Emanuel Barrocou, Antonia Ploem, Marie Tönnessen und Hannah Kessel

Für die Gruppenleiter
Marius König und Sabrina Samotta