11. Mai 2019: Dankeschönaktion

Gruppenfoto, © Robert Rieks

Am Samstag, den 11. Mai 2019 fuhren die Messdienerinnen und Messdiener, die bei der Ostereieraktion fleißig mitgesammelt haben, gemeinsam ins Phantasialand.

Als wir uns morgens früh um halb 9 trafen, regnete es noch in Strömen. Alle waren in Regenjacken eingepackt und hatten einen Regenschirm dabei. Trotzdem war die Vorfreude groß. Schließlich kam dann doch noch die Bahn, in der es zum Glück ziemlich trocken war und alle fuhren gemeinsam bis nach Brühl-Mitte. Von da aus nahmen wir das Phantasialand-Shuttle, mit welchem wir gegen 10 Uhr endlich im Phantasialand ankamen.
Nachdem die Karten gekauft und alle Rucksäcke kontrolliert wurden, konnten alle in dreier Gruppen loslaufen. Obwohl es zunächst regnete, waren alle Achterbahnen in Betrieb und die Wartezeiten waren dank des schlechten Wetters nur sehr kurz. Ob im Hotel Tartüff, auf der Black Mamba, Colorado oder Taron- alle hatten hier ihren Spaß.

Auch die Auswahl an Mittagessen war riesig: Es gab Flammkuchen, Pommes, Asianudeln und Churros. Nach einer ausgiebigen Mittagspause ging es nochmal los. Die ganz Mutigen trauten sich sogar auf Talocan, während die anderen zuguckten.

Nach einem langen Tag fuhren wir mit dem Shuttle wieder zurück zum Brühler Bahnhof, von wo aus wir die Bahn zurück nach Alfter nahmen, wo wie gegen 18:00 Uhr wieder ankamen.
Von der Alfterer Stadtbahn konnten die Kinder schließlich alle wieder abgeholt werden- alle zwar sehr geschafft, aber hatten trotzdem alle viel Spaß.

Für die Obermessdiener
Sarah Löhnert
Fotos: Robert Rieks